Willkommen auf den Internetseiten der Theatergruppe Lampenfieber


Die Pause ist vorbei – „Lampenfieber“ wird wieder aktiv



„Neuer Spielort – neue Bühne – neues Stück“ so kann man das erste Treffen von „Lampenfieber“ nach einer längeren Pause überschreiben. Zur ersten Lesung von „MS „Lampenfieber“ – Weiber und Wunder an Bord“ trafen sich die Darsteller und Mitglieder der Theatergruppe am Montag, den 01.04. (Kein Aprilscherz!). In dem neuen Stück, wieder aus der bewährten Feder der Regisseurin Christa Bitzer, dreht sich alles um drei (clevere?) Damen auf einem Flusskreuzfahrtschiff auf dem Rhein. Ihr Ziel ist, mit mehr Geld von der Fahrt zurückzukommen, als sie zu Beginn im Portemonnaie hatten. Das dies nicht mit redlichen Mitteln zu erreichen ist, ist ihnen natürlich bewusst. Aber wird das auch gut gehen? Mit turbulenten Verwicklungen ist jedenfalls zu rechnen.


Die Spannung unter den Darstellern steigt. Christa Bitzer teilt die Rollenbücher aus.